Apple hat kürzlich seine mit Spannung erwarteten Updates für iOS 16 und iPadOS 16 der Welt angekündigt. Die neuen Updates konzentrieren sich auf Benutzerproduktivitäts-und Anpassungstools für das iPhone. Abgesehen davon hat Apple auch sein neuestes M2 MacBook Air mit einem neuen Design angekündigt. Abgesehen davon ist ein wichtiges Update, das Sie verpasst haben, die neuen CarPlay-Verbesserungen. Scrollen Sie nach unten, um weitere Details zu diesem Thema zu lesen.

Apples CarPlay der nächsten Generation WIRD alle Arten von Bildschirmen unterstützen, um Widgets mit tiefer Integration in die Fahrzeughardware zu bieten

Heute hat Apple gesehen bereit, größere Änderungen an seiner CarPlay-Plattform anzukündigen, einschließlich der Unterstützung mehrerer Displays. Das CarPlay der nächsten Generation wird eine breite Palette von Displays und digitalen Instrumentenclustern unterstützen. Die Benutzeroberfläche kann die Geschwindigkeit und Drehzahl eines Fahrzeugs zusammen mit der Apple Maps-Navigation anzeigen. In Bezug auf das Design unterstützt CarPlay verschiedene Widgets für Ihre Bequemlichkeit. Das Apple CarPlay der nächsten Generation wird auch eine tiefe Integration mit der Hardware des Autos für mehr Kontrolle und Informationen bieten.

Laden Sie das neue macOS 13 Ventura-Hintergrundbild herunter

Entsprechend Für Apple wird das erste Fahrzeug, das das neue CarPlay-Erlebnis von Apple unterstützt, noch in diesem Jahr angekündigt und 2024 verfügbar sein. CarPlay wird auf allen Arten von Bildschirmen mit unterschiedlichen Formen und Layouts funktionieren. Darüber hinaus können Benutzer die Themen ihrer Messgeräte nach ihren Vorlieben ändern. Ihr iPhone kann alle Daten anzeigen, indem es in das System integriert wird. Es wird in der Lage sein, das Autoradio und die Klimaanlage zu steuern. und vieles mehr. Weitere Einzelheiten finden Sie unter hier.

Apple sagt, dass 78 Prozent der US-Käufer erwägen, ein Auto mit CarPlay zu kaufen. Wir werden jedoch in Zukunft sehen, wie Apple das System liefert und wie Autohersteller es einsetzen. Wie haben euch die neuen Änderungen in iOS 16 und iPadOS 16 gefallen? Das ist alles, Leute. Teilen Sie uns Ihre wertvollen Erkenntnisse im Kommentarbereich unten mit.

Categories: IT Info